We've updated our Terms of Use. You can review the changes here.
supported by
/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.
    Purchasable with gift card

      name your price

     

1.
Easy Down 02:58
Chorus You let me down easy While I'm dreaming about you, No one ever treated me The way like you do. You let me down easy While I'm dreaming about you, No one ever cheated me The way like you do. Verse Some days of joy Followed by nights full of pain, The last words you said Killed all my illusions The sunny feelings washed away By endlessly pouring rain Chorus You let me down easy While I'm dreaming about you, No one ever treated me The way like you do. You let me down easy While I'm dreaming about you, No one ever cheated me The way like you do. Verse repeat partly The last words you said Killed all my illusions The sunny feelings Washed away by endlessly pouring rain Chorus You let me down easy While I'm dreaming about you, No one ever treated me The way like you do. You let me down easy While I'm dreaming about you, No one ever cheated me The way like you do.
2.
Diva 03:47
Verse 1 Trotz des Regens steht sie mitgenommen in der Kälte und weiß nicht wie lange das noch so bleibt Lang' schon sehnt sie sich nachwarmen Nächten Und je länger sie harrt um so mehr fällt der Glanz von ihr ab. Verse 2 Denn die Zeit zeigt ihre klaren Zeichen Jeder Sommer und Winter lässt Patina auf der Haut Auf dem Sockel, wirkt sie unerweichbar und aus moosgrünen Augen schaut sie ewig auf mich herab Bridge Gebrochen spiegelt sich der Kupfermond auf ihrer bronzefarbenen Hülle. Doch bricht die Kälte des Körpers aus Metall den Schein der perfekten Idylle Verse 1 repeat. Trotz des Regens steht sie mitgenommen in der Kälte und weiß nicht wie lange das noch so bleibt Lang' schon sehnt sie sich nachwarmen Nächten Und je länger sie harrt um so mehr fällt der Glanz von ihr ab.
3.
Work it out 03:04
Chorus Is there anything that we can do, we got to think about it! If there's anything we still can do we got to work it out! Verse 1 Surrounded by creeping destruction, we close our eyes and dream ourselves out of the truth Too cautious for clear reaction we keep going on like we ever did until we loose Chorus Is there anything that we can do, we got to think about it! If there's anything we still can do we got to work it out! Verse 1 (repeated) Surrounded by creeping destruction, we close our eyes and dream ourselves out of the truth Too cautious for clear reaction we keep going on like we ever did until we loose Chorus Is there anything that we can do, we got to think about it! If there's anything we still can do we got to work it out! Verse 2 So who do we think we are, to reassure us? To keep telling us That we're on the track The thought seems absurd by far, Just see for yourself Do we gave our world a final whack? Chorus Is there anything that we can do, we got to think about it! If there's anything we still can do we got to work it out
4.
Elevator 04:04
5.
It started so calmly, a few walks and calls We met each other occasionally A lot conversation and nothing felt strange But all of a sudden the feeling did change We never where looking for mutual love Attacked by emotions resitance eased of That time I remeber as lovely and bright 'Cause all of a sudden our love felt alright We were always enough for ourselves neglected our friends, neglected the world Conversations fell silent or turned into rage And all of a sudden the feeling did change It started so calmly, a few walks and calls We met each other occasionally A lot conversation and nothing felt strange But all of a sudden the feeling did change But all of a sudden the feeling did change But all of a sudden the feeling did change
6.
Verse 1 I remember a walk around the small lake Fireflies lit us the way It was a warm and cosy dark blue night A very special mood surrounded us Chorus a I, I missed the final step Everything was in the air I, I missed the final step What should I say, I did not dare Verse 2 From time to time we met in a bar As if by chance, as if by fate Familiar feelings, familiar words A very special mood surrounded us Chorus a I, I missed the final step Everything was in the air I, I missed the final step What should I say, I did not dare Verse 3 I went my way and moved away Hoping that on some final day You would follow my path and stay A very special mood would surround us Chorus b You, you missed the final step Everything was in the air You, you missed the final step Did you not dare, or did you not care? Chorus a I, I missed the final step Everything was in the air I, I missed the final step What should I say, I did not dare Chorus b You, you missed the final step Everything was in the air You, you missed the final step Did you not dare, or did you not care?
7.
Mittendrin 03:36
Verse 1 Und wieder gehe ich zu spät aus dem Haus, Zu müde zum Rennen, die Puste geht aus. Es regnet ins Strömen, die Gesichter sind Grau, Ich hab' nichts gegessen, mein Magen ist flau. Meine Augen sind bedroht von einem Regenschirm, Dessen Stacheln streifen ständig meine Stirn Völlig durchnässt sind meine Schuhe Ach geht mir aus dem Weg, Scheiße lasst mich in Ruhe. Chorus Doch mittendrin ein Lächeln, Der Zauber eines Augenblicks Holt mich aus der Gegenwart zurück. Ja mittendrin ein Lächeln, Der Zauber eines Augenblicks Holt mich aus der Gegenwart zurück. Verse 2 Der vor mir braucht mal wieder die gesamte Breite Ich muss doch schnell zur Arbeit, pack Dein Rad mal zur Seite. Was haben Sonntagsradler denn am Montag zu suchen Es forder volle Selbstbeherrschung um nicht zu fluchen. Das Auto von rechts nimmt mir sicher die Vorfahrt, Doch nicht mit mir, meine Klingel ist schon am Start. Am Ende muss ich doch noch in die Eisen steigen, Ich kann es nicht verhindern dem 'nen Vogel zu zeigen. Chorus Doch mittendrin ein Lächeln, Der Zauber eines Augenblicks Holt mich aus der Gegenwart zurück. Ja mittendrin ein Lächeln, Der Zauber eines Augenblicks Holt mich aus der Gegenwart zurück. Verse 3 Die Schlange an der Kasse macht mich vollkommen krank, Es pfuscht sich jemand vor, was für ein Gezank. Mein Herr da vorne mit dem so hippen Gin, Für's Zahlen mit der Karte braucht man halt eine PIN. Ich wollte doch nur schnell was für den Abend besorgen, Fürchte doch ich stehe hier noch bis morgen. Die vor mir wollte wohl den ganzen Laden leer kaufen, Ich will nur noch hier raus es ist zum Haare raufen. Chorus Doch mittendrin ein Lächeln, Der Zauber eines Augenblicks Holt mich aus der Gegenwart zurück. Ja mittendrin ein Lächeln, Der Zauber eines Augenblicks Holt mich aus der Gegenwart zurück. Ja mittendrin ein Lächeln Und mittendrin ein Lächeln, Lächeln, Lächeln
8.
Chorus If you ever think you're walking on ice That's thinner than your skin, And you're akin to fear and doubt Don't give in, no don't give in Verse 1 Sometimes you need to hide yourself From anyone who can give you harm. And often it is exactly those Who are closest to you Chorus If you ever think you're walking on ice That's thinner than your skin, And you're akin to fear and doubt Don't give in, no don't give in Bridge Walking on ice, you’re walking on ice Walking on ice, you’re walking on ice Walking on ice, you’re walking on ice Don’t give in, no don’t give in Don’t give in, no don’t give in Don’t give in, no don’t give in Verse 2 Then retreat to your cocoon, Wrap yourself with friendly thoughts. Listen to music you really love, And try to keep yourself warm. Chorus If you ever think you're walking on ice That's thinner than your skin, And you're akin to fear and doubt Don't give in, no don't give in If you ever think you're walking on ice That's thinner than your skin, And you're akin to fear and doubt Don't give in, no don't give in Don't give in, no don't give in Don't give in, no don't give in
9.
Fremde Hand 03:34
Verse 1 Seinen Vater den ließen sie nicht mehr raus, Seine Mutter blieb bei ihren Eltern im Haus. So kam er mit Bekannten in ein gänzlich fremdes Land Und läuft seitdem an eines Fremden Hand. Verse 2 Den Namen der Stadt hat er dauernd vergessen, In der Klasse da setzen sie ihn an den Rand. Er kannte nicht die Sprache, nicht die Sitten, nicht das Essen, Zur Schule geht er an eines Fremden Hand. Bridge Vertrieben ohne Eltern die geblieben wo auch er zu Hause sich wähnte. Vertrieben ohne Freunde die geblieben wo auch er zu Hause sich wähnte. Verse 3 Seine Eltern die sah er niemals wieder, Im Krieg wurde nicht nur das Haus verbrannt. In der Kirche sangen sie die so vertrauten alten Lieder, Vom Friedhof ging er an eines Fremden Hand.
10.
In der Nacht 03:52
Chorus (whispered): Tief in der Nacht Finde ich zur Ruhe Langsam erwacht In mir Zuversicht Tief in der Nacht Finde ich zur Ruhe Fast unbedacht Kommt der Schlaf in Sicht Verse 1 Wenn der Tag das Leben Der Nacht überreicht Und das Licht des Tages Der Dämmerung weicht Wenn die Straße langsam In Schweigen sich hüllt Wird mein müder Geist Von Wärme erfüllt. Chorus: Tief in der Nacht Finde ich zur Ruhe Langsam erwacht In mir Zuversicht Tief in der Nacht Finde ich zur Ruhe Fast unbedacht Kommt der Schlaf in Sicht Strophe 2: Das am Tag erlebte Verebbt in meinen Gedanken Jetzt beginnt die Zeit neuen Mut zu tanken Ich muss nur noch sehen Was selbst ich erhelle Die Nacht verdeckt auch die Dunkelste Stelle Chorus: Tief in der Nacht Finde ich zur Ruhe Langsam erwacht In mir Zuversicht Tief in der Nacht Finde ich zur Ruhe Fast unbedacht Kommt der Schlaf in Sicht

about

I had some shorter and longer sketches that had been waiting for years to be completed. At some point I looked through all of them again and decided to finish a few of them.
In the end none of them made it to this release - all songs were written from scratch within the last 18 months or so.

Ich hatte einige kürzere und längere Skizzen, die seit Jahren auf ihre Vollendung warteten. Irgendwann habe ich dann all diese noch einmal gesichtet und beschlossen, ein paar davon fertigzustellen.
Am Ende hat es dann doch keine auf diese Veröffentlichung geschafft – alle Songs sind innerhalb der letzten ca. 18 Monate komplett neu entstanden.

credits

released October 3, 2022

Thank you Sven, Caro and Mirko for pre-listening some of the songs and for giving me valuable feedback!
Thank you Mateja for the insightful singing lessons and tips!

It might be worth noting that the entire album was recorded, mixed and mastered on Linux.
Although not exclusively with open source tools.
--
Vielen Dank Sven, Caro und Mirko für's kritische Hören einiger Songs und eure wertvollen Anmerkungen!
Vielen Dank Mateja für die aufschlussreichen Gesangsstunden und Tipps!

Es mag erwähnenswert sein, dass das gesamte Album unter Linux aufgenommen, gemischt und gemastered wurde.
Wenn auch nicht ausschließlich mit quelloffenen Tools.

license

all rights reserved

tags

about

Holger Dehnhardt Berlin, Germany

After being a singer and guitarist in several bands, both in my hometown Aachen and in my adopted home Berlin, I founded the small "Mehrklang Recordingstudio" with a friend in Berlin.
To start earning some money, I worked as a software developer, but continued to sing as a tenor in an a capella choir and later sang and played in a jazz band.
Here on Bandcamp I now publish my first solo works.
... more

contact / help

Contact Holger Dehnhardt

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Holger Dehnhardt, you may also like: